Peter-Lenné-Straße, Berlin-Dahlem

 

Die Außenanlagen einer neuen Stadtvilla in Berlin-Dahlem wurden aufwendig gestaltet. Mauern aus Travertin bilden den Kontrast zu den dunklen Wegeflächen aus Schiefer.

Den Eingangsbereich bilden Hochbeete mit Buxushecken und geschnittenen Formgehölzen.

 

Auf der Gartenseite ist die großzügige Terrasse aus großformatigen Travertinplatten gestaltet. Von hier überblickt man den Garten mit seiner rahmenden Gehölzpflanzung bis zum Teepavillon mit Grillplatz an der hinteren Gartenseite.

Über der Garage bildet eine Holzterrasse das Esszimmer im Grünen.

 

Entlang des Gehwegs wurde der denkmalgeschützte Zaun aus weißen Klinkern mit einem schmiedeeisernen Zaun neu hergestellt.

 

Die aufwendige Hecken- und Gehölzpflanzungen sowie die Auswahl und Zusammenstellung der passenden Stauden bilden den repräsentativen Rahmen für die Villa.

Bauherr:
privat
Planung:
plan.b
Bauüberwachung:
plan.b
Summe:
rd. 250.000 €
Bauzeit:
2008-2010

HAVELWIESEN

MONBIJOUPARK

TIEFWERDER WIESEN

LEIPZIGER PLATZ

LANDSCHAFTSPARK RUDOW-A.

ÖSTLICHER BEBELPLATZ

SPORTPLATZ TELTOW

H.-BODDIN-GRUNDSCHULE

K.-TUCHOLSKY-GRUNDSCHULE

ERNST-SCHERING-SPORTPLATZ

VIKTORIA QUARTIER

ALLEEBAUMPFLANZUNG

PETER-LENNÉ-STRASSE

MAX-EYTH-STRASSE

Copyright: plan.b | 2015